VIP-Karten für Peter Orloff und Kosaken-Chor

+
Peter Orloff

Vellmar. Ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer-Kosaken-Chores unter der musikalischen Leitung von Peter Orloff findet am Dienstag, 20. November, ab 19.30 Uhr in der Adventskirche Niedervellmar statt.

Orloff begründete vor über 50 Jahren als jüngster Sänger aller Kosaken-Chöre der Welt seine Karriere. Daraus wurde später der Schlagersänger Peter Orloff mit 19 Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten. Seit fast 20 Jahren führt er das in den 90er-Jahren wieder gegründete Ensemble.

Zu diesem Konzert verlost die HNA über das Glückstelefon zweimal zwei VIP-Karten. Das heißt: Unsere Gewinner haben vor dem Konzert die Chance, sich mit Peter Orloff hinter der Bühne zu treffen. Wer gewinnen will, muss heute unser Glückstelefon unter 0 13 79/01 33 50 anrufen und das Lösungswort „Orloff“ aufsprechen. Der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen.

Vorverkauf: Kirchenbüro Obervellmarsche Straße 25, Vellmar (Mo-Fr 9-12 Uhr), Schreibwaren Scheffer Obervellmar, www.kirche-niedervellmar.de,
vorverkauf@kirche-niedervellmar.de, Ticket-Hotline 0 18 05-700733. (swe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.