VW-Betriebsratschef Stumpf geht zufrieden

+
Jürgen Stumpf

Baunatal. Nach 36 Jahren ist Schluss:Jürgen Stumpf verabschiedet sich zufrieden aus dem Baunataler VW-Werk. Seit 2004 war der Hertingshäuser, der 1976 eine Lehre zum Werkzeugmacher begann, Vorsitzender des Betriebsrates.

Stumpf gehörte auch der Arbeitnehmervertretung des Weltkonzerns an. Der 58-Jährige setzte sich besonders für den Gesundheitsschutz und tarifliche Belange der Beschäftigten ein. Er galt als ausgezeichneter Vermittler zwischen Mitarbeitern und Werkmanagement. Soziales Engagament ist ihm wichtig.

Regiowiki

Mehr Informationen zum VW-Wetk Kassel gibt es hier

1998 rief er ein Hilfsprojekt für Straßenkinder in Brasilien ins Leben. Mit einer Betriebsversammlung wird Stumpf am 4. Dezember verabschiedet. (sok)

Ein Porträt lesen Sie in der Dienstagsausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.