82 Kilometer lange Strecke

136 Wanderer starteten zur Grimmsteig-Eroberung

Nieste. Mit dem Start von 136 Wanderern an der Königsalm bei Nieste wurden am Freitagabend die ersten Grimmsteig-Tage eröffnet. Die Teilnehmer erwanderten über Nacht den kompletten, 82 Kilometer langen Rundkurs, der unter anderem durch die Söhre und den Kaufunger Wald führte.

Die schnellsten Wanderer kamen bereits am Samstagmittag im Ziel an der Königsalm an. Der schnellste Teilnehmer bewältigte die Gewalttour in 13 Stunden und 57 Minuten.

Unterwegs konnten die Teilnehmer an neun Verpflegungsstationen Kraft tanken.

Am frühen Samstagmorgen brach noch eine Gruppe von 150 Wanderern in Hasselbach bei Waldkappel auf. Sie bewältigten die Marathondistanz von gut 42 Kilometern. (pdi)

Ein ausführlicher Bericht folgt am Sonntag.

Bilderstrecke: Der Start an der Königsalm

Grimmsteig-Wanderung: Start und Ziel Königsalm

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.