Biokompostierungsanlagen nehmen Baum- und Strauchschnitt gebührenfrei an

Weihnachtsbäume kostenlos abgeben

Kreis Kassel. Weihnachtsbäume sowie Baum- und Strauchschnitt werden bis Montag, 28. Februar, auf den Biokompostierungsanlagen in Lohfelden, Fuldatal und Hofgeismar kostenlos angenommen. Für die Annahme müssen die Weihnachtsbäume frei von Lametta, Kunstschnee und Weihnachtsschmuck sein.

Annahmestellen sind die Biokompostierungsanlagen an folgenden Standorten: • Sandwiesen 5, Lohfelden-Vollmarshausen • Gut Eichenberg 12, Fuldatal-Rothwesen • Kirschenplantage 1, Hofgeismar.

Geöffnet sind die Stellen montags bis donnerstags von 7.45 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 7.45 Uhr bis 14.30 Uhr. Am Samstag, 8. Januar, kann von 7.45 Uhr bis 14.30 Uhr ebenfalls angeliefert werden.

In einigen Städten und Gemeinden sammeln Vereine und Verbände die Weihnachtsbäume auch von Haus zu Haus ein. Dort holt die Abfallentsorgung die gesammelten Bäume an zentralen Sammelplätzen ab.

Gegen Gebühr werden Laub und Bioabfälle angenommen. Bei der Anlieferung muss darauf geachtet werden, dass der Baum- und Strauchschnitt sorgfältig von anderen Grün- und Bioabfällen getrennt ist. Gemischte Anlieferungen werden komplett gegen Gebühr angenommen. (jmo)

Weitere Informationen: Abfallentsorgung Kreis Kassel, Tel. 05 61/10 03 11 33; www.abfall-kreis-kassel.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.