Erstmalig

Weihnachtsmarkt im Baunataler VW Werk: Mitarbeiter sammeln für Kinderhospiz

+
Markteröffnung mit weihnachtlichen Klängen: Das Werkmanagement um Werkleiter Thorsten Jablonski (Mitte mit grüner Jacke) sammelte bereits am ersten Tag für das Kinderhospiz. Die Abteilung Instandhaltung/Härterei, hier mit Jürgen Kolbe (von links) , Alicia Reitze und Rolf Meise, hat bereits im Vorfeld für den guten Zweck gespendet.

Baunatal. In der Mittagspause mal einen heißen Fruchtpunsch oder Kakao trinken und eine Bratwurst essen. Das können 16.600 Mitarbeiter im VW-Werk Kassel in Baunatal 2017 erstmals auf einem eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Werksgelände.

Und sie tun damit gleichzeitig noch etwas für einen guten Zweck. Das Geld aus dem Getränkeverkauf komme nämlich zu 100 Prozent dem Kinderhospiz Kassel zugute, erläutert Werksprecher Heiko Hillwig.

Die Mitarbeiter der Instandhaltung/Härterei waren schon im Vorfeld von der Idee ergriffen, etwas für Eltern und Kinder in einer so schwierigen Lebenssituation zu tun. Sie haben gesammelt, bevor der Markt überhaupt öffnete und einen dicken Betrag für die Sammelaktion zusammenbekommen. „Alle haben sofort und gerne was gegeben“, sagt Rolf Meise. Es sei allen aus der Abteilung ein besonderes Anliegen gewesen, etwas für das Kinderhospiz zu tun.

Zum Auftakt des Weihnachtsmarktes stand dann auch das komplette Werkmanagement um Werkleiter Thorsten Jablonski am Weihnachtsmarktstand, um möglichst viele Getränke an die Mitarbeiter auszuschenken. Diese sind natürlich alle alkoholfrei. Die Chefs weiterer Abteilungen einschließlich des Betriebsrates folgen in den nächsten Tagen. 

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes

Der Markt für Betriebsangehörige, der sich auf der Rasenfläche neben dem Haupttor und dem Rechenzentrum befindet, läuft noch bis zum 15. Dezember. Geöffnet sind die Buden immer in der Mittagszeit von 11.30 bis 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.