Großes Wiedersehen ehemaliger und heutiger Welleröder vorm Gasthaus

Weihnachtstreff mit Musik

Wärmten sich am Bowle-Topf: Peter Kubala (von links), Georg Kellerer, Gerd und Borris Blumenstein. Foto: Hartung

Söhrewald. Schnuddel-Spaß vorm Fest gab es am Abend des 23. Dezember beim Gasthaus Most. Der Welleröder Weihnachtstreff ist bereits Tradition. In diesem Jahr fand er bereits zum siebten Mal statt. Viele Dorfbewohner und ehemalige Welleröder, die Weihnachten in der „alten Heimat“ verbrachten, stimmten sich in lockerer Atmosphäre aufs Fest ein. Most’s historisches Fachwerkhaus bot dazu die passende Kulisse.

Die Gäste genossen leckere Feuerzangenbowle und heißen Tee zum Aufwärmen. Wie schon in den vergangenen Jahren, gab es später am Abend eine Christmas-Jam-Session.

Ganz ohne Probe

Spontane Musiker sorgten, ohne vorher miteinander geprobt zu haben, für weihnachtliche Livemusik. (pth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.