Gewerbegebiet in Elgershausen wächst

Weitere Firma kommt

Schauenburg. Ein weiteres Unternehmen wird sich im Gewerbegebiet Elgershausen ansiedeln. Das berichtete Bürgermeisterin Ursula Gimmler (CDU) beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schauenburg.

Vorige Woche sei ein 4000 Quadratmeter großes Grundstück an einen Investor verkauft worden. Bei dem Käufer handele es sich um ein europaweit tätiges Vertriebsunternehmen aus Elgershausen, so Gimmler auf Anfrage. Den Namen des Investors könne sie derzeit noch nicht nennen.

Die Firma wird das zweite Grundstück im Gewerbegebiet Hilschen belegen – auf der südlichen Seite der Stichstraße, gegenüber der Spielhalle. Das Kasino hatte vor Kurzem seine Pforten auf einem 2500 Quadratmeter großen Areal neben der Großenritter Straße geöffnet.

„Wir haben lange verhandelt“, sagt die Rathaus-Chefin. Und: Es gebe Gespräche mit weiteren Investoren. Ausgereift sei aber noch nichts. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.