Dritter Investor in Gewerbegebiet Süd

Schauenburg. Die Gemeinde Schauenburg hat ein weiteres Grundstück im Gewerbegebiet Elgershausen-Süd an einen Investor verkauft. Das bestätigte Bauamtsleiter Jochen Ickler auf Anfrage. Die Fläche habe eine Größe von 1450 Quadratmetern.

Wer der Investor im insgesamt 7,5 Hektar großen Gewerbegebiet Hilschen ist, wollte der Bauamtsleiter nicht sagen. Das Grundstück grenzt seitlich an eine 4000 Quadratmeter große Fläche gegenüber der bestehenden Spielhalle an. Das Gelände war kürzlich an einen Interessenten aus Schauenburg verkauft worden. Auch in diesem Fall ist noch nicht bekannt, was auf dem Areal gebaut werden soll.

Zusätzliche Stichstraße

Rechtwinklig abzweigend von der bestehenden Erschließungsstraße baut die Gemeinde demnächst eine weitere Stichstraße. „Eigentlich sollten die Arbeiten diese Woche beginnen“, sagt Ickler. Doch es habe Lieferprobleme bei den Kanalrohren gegeben.

Offensichtlich kommt Bewegung in die Gestaltung des Gewerbegebietes. Nach Angaben des Bauamtsleiters gibt es Gespräche mit weiteren Investoren. „Wir haben ein paar Eisen im Feuer.“ (sok)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.