Landkreis bietet Kurse für Kinder an

Wenn Eltern sich trennen

Kreis Kassel. Gruppenkurse für Kinder getrennt lebender Eltern bietet die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Kassel an. Darauf verweist der Kreis in einer Pressemitteilung. „Wenn sich Eltern trennen, dann gehen nicht nur zwei Menschen als Paar auseinander, sondern das gesamte familiäre und soziale Umfeld setzt sich in Bewegung“, betont Franziska Schlag, Leiterin der Beratungsstelle, in der Mitteilung.

„Über diese existenzielle Veränderung entscheiden die Erwachsenen allein. Die Kinder müssen sich nach einem für sie prägenden Lebenseinschnitt völlig neu orientieren.“

Das Angebot des Landkreises richtet sich an Familien mit acht- bis zwölfjährigen Kindern und setzt die Teilnahme von Müttern und Vätern an zwei Elternabenden voraus. An zwölf Nachmittagen treffen sich die Kinder dann wöchentlich in der Zeit von 16.30 bis 18.15 in der Beratungsstelle im Kreishaus in Kassel, die Wochentage werden dann mit den Teilnehmern abgesprochen. Der Besuch der Kurse ist kostenfrei. (sok)

Infos und Anmeldung: Erziehungsberatungsstelle des Landkreises, Telefon 05 61/10 03 15 80, montags bis freitags 9 bis 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.