Ankermieter Rewe brachte Schub: Großes Geschäftshaus am Rande der Innenstadt zu zwei Dritteln vergeben

Westpassage füllt sich mit Leben

112 Meter lang: Die Nordfassade der Westpassage in Altenbauna. Ein Drittel der Flächen ist noch zu haben.

Baunatal. Viele Jahre war die Westpassage - das riesige Geschäftshaus neben der Baunataler Haltestelle Stadtmitte - großenteils verwaist. Nun ist nach dem Rewe-Supermarkt, der Ende 2010 eröffnet hatte, ein weiterer großer Mieter eingezogen.

Das Fitnessstudio Vis Viva belegt weitgehend die erste Etage, die jahrelang leer stand. Insgesamt seien 68 Prozent oder 4300 von 6300 vermietbaren Quadratmetern Fläche vergeben, berichtet Andrea Ernst von der Immobilienfirma Getmore, die das Gebäude verwaltet.

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.