Anleitung zum Ausschneiden: Wie Vereine in unsere Zeitung kommen

Wichtig sind die W-Fragen

BAUNATAL/SCHAUENBURG. Die Abteilung Gesang der FSK Hoof und der Musikzug des GSV Eintracht Baunatal tun es, Sportler des KSV Baunatal sowie viele andere Vereine und Abteilungen tun es auch. Die Parteien nutzen die Chance ebenfalls.

Sie alle übermitteln unserer Zeitung Nachrichten von Jahreshauptversammlungen oder anderen Veranstaltungen und Themen, die für eine breitere Öffentlichkeit interessant sind. Und wir, die HNA-Leute, berichten darüber.

Wir könnten noch über viele weitere ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Bauna-Tal Berichte schreiben. Voraussetzung ist, ganz klar, dass sich die Vereine aus Baunatal und Schauenburg an die HNA wenden. Und Informationen liefern, die eine Reihe von W-Fragen beantworten.

Fragen nämlich, die mit diesen Worten beginnen: Wer? Was? Wo? Wann? Warum? Manchmal kann obendrein bedeutsam sein, das Wie kurz darzustellen. Oder etwas über das Wie viel auszusagen. Namen sind also wichtig (bitte unbedingt mit Vornamen), Orte, Zahlen und manchmal auch Begründungen.

Um Unsicherheiten oder gar Fehler zu vermeiden, bitten wir zudem um Texte in maschineller Schrift. Eine weitere Bitte geht dahin, der HNA die Berichte aus Gründen der Aktualität sehr zeitnah zum Ereignis zukommen zu lassen. Und Ankündigungen frühzeitig zu übermitteln.

Telegrammstil ist selbstverständlich erlaubt. Überhaupt gilt das Motto: In der Kürze liegt die Würze. Zudem bitten wir um Fakten in Form von Zahlen und Daten. Bilder sind willkommen. Allerdings können wir eine Verwendung wegen der technischen Erfordernisse des Zeitungsdrucks oder aus Motivgründen nicht generell garantieren. Digitale Fotos, die per E-Mail mit jpg-Anhang einlaufen, sollten bitte eine Auflösung von mindestens 300 dpi aufweisen.

Porträtbilder

Usus ist außerdem geworden, dass wir bei Berichten über Jahreshauptversammlungen ein Porträtfoto des oder der Vorsitzenden bringen. Wenn Sie also über Ihren neuen oder wiedergewählten Vorstand berichten, am besten gleich ein solches Foto mitliefern. Das muss natürlich denselben technischen Anforderungen genügen wie jedes andere Bild auch (siehe oben).

Und bitte nicht vergessen, einen Ansprechpartner mitsamt Telefonnummern für jede Tageszeit anzugeben – für den Fall, dass Nachfragen erforderlich sein sollten. (ing)

HINTERGRUND

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.