Wiesenolympiade: Schmierseife sorgte für Rutschpartie

+

Kaufungen. Die Schule fängt am Montag wieder an. Da hat die Kinderferienwiese der evangelischen Kirchengemeinden von Ober- und Niederkaufungen sowie der katholischen Gemeinde den Kindern die letzten Ferientage versüßt.

Finale war am Mittwoch eine Wiesenolympiade an der Walburger Straße, an der 80 Kinder teilnahmen. Die Disziplinen waren allerdings ganz andere als bei den großen Vorbildern bei den Olympischen Spielen in London.

Auf unserem Bild hangelt sich Marlene (9) auf einem Rutschparcours auf Schmierseife voran. Auch Ballon-Balancieren, Wasser-Zielspritzen und Flaschenwerfen standen auf dem Programm. Viele jugendliche Helfer aus den Gemeinden bauten die Spielstationen auf und betreuten sie. Erstmals hat die Gemeindeverwaltung für diese Ferienspiele das Familienzentrum geöffnet. Dort sahen die Kinder unter anderem Filme, die ihnen auf humorvolle Art den Glauben näher brachten. (pdi)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.