Neue EDV-Anlage: Lohfeldener Rathaus ab Mittwoch geschlossen

Bürgermeister Michael Reuter zur Schließung des Rathauses

Lohfelden. Das Lohfeldener Rathaus ist wegen der Erneuerung der EDV-Anlage von Mittwoch bis Sonntag komplett geschlossen. Wir sprachen mit Bürgermeister Michael Reuter (SPD) über die Gründe für die lange Schließung.

Wie reagieren die Bürger auf Ihre Ankündigung?

Michael Reuter: Bisher sind weder mündlich noch schriftlich Beschwerden bei uns eingegangen. Das liegt sicher auch daran, dass die Schließung bereits seit April bekannt gegeben wurde.

Während der Umstellung der Computeranlage ist keiner der Rathausmitarbeiter zu erreichen. Warum nimmt man die Arbeiten nicht abschnittsweise vor, um den Bürgern einen Notbetrieb anbieten zu können?

Reuter: Die Maßnahme wurde notwendig, weil die Netzwerk-Software auf den bisherigen Servern nicht mehr unterstützt wird. Die Server, die ausgetauscht werden, lassen sich nicht abschnittsweise installieren, sondern müssen in einem aufgesetzt werden. Es ist auch nicht möglich, das alte Netzwerk parallel aufrechtzuerhalten. Die Anbindung an die Großrechner des Rechenzentrums Ekom 21 kann ebenfalls nur in einem Rutsch erfolgen. Am Sonntag kommen aus jeder Abteilung des Rathauses Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um zu testen, ob alles läuft; damit sie am Montagmorgen den Bürgerinnen und Bürgern wieder zur Verfügung stehen.

Der Anrufbeantworter in der Rathauszentrale, auf den Sie verweisen, soll erst nach Abschluss der Arbeiten am Montag abgehört werden. Da könnten sie ihn auch ausgeschaltet lassen ...

Reuter: Selbstverständlich wird der Anrufbeantworter von den anwesenden EDV-Mitarbeitern täglich abgehört, falls dringende Dinge aufgesprochen werden, die nicht bis Montag warten können. Der Hauptamtsleiter Kai Hast ist für Notfälle telefonisch erreichbar. (hog) Archivfoto: Schachtschneider / nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.