Bau könnte im Herbst beginnen

Wohnheim für Behinderte in Oberkaufungen

Oberkaufungen. Auf dem Gelände der früheren Fleischerei Reichel in Oberkaufungen könnten schon im Herbst dieses Jahres die Bauarbeiten der Diakonie Kassel beginnen.

Er rechne damit, dass die Verträge mit der Diakonieeinrichtung noch vor der Sommerpause von der Gemeindevertretung beschlossen werden können, sagte Bürgermeister Arnim Roß (SPD) auf HNA-Anfrage. Im Idealfall könne zeitgleich grünes Licht für den Abriss der Betriebsgebäude am Brauplatz gegeben werden.

Auch BDKS-Vorstandsmitglied Michael Conzelmann hatte zuletzt gegenüber der HNA erklärt, man wolle noch 2014 bauen.

Wie berichtet, hatte die Gemeinde das Areal von Fleischermeister Gerhard Reichel gekauft. Das Grundstück will Roß der BDKS im Weg über einen Erbbaupachtvertrag überlassen. Die Diakonie plant den Bau eines Wohnheims mit bis zu 18 Plätzen.

Im Erdgeschoss will der Handelskonzern Tegut einen Dorfladen einrichten. Mit dem Gelände der Fleischerei hatte die Gemeinde auch den bislang privaten Teil des Brauplatzes gekauft und das Gelände als Dorfplatz neu gestalten lassen. (ket)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.