Zeugnisse für Nachwuchs der Verwaltungen

Schauenburg / Kassel. 173 Absolventen des Verwaltungsseminars Kassel im hessischen Verwaltungsschulverband haben ihre Abschlussprüfung bestanden. 75 Verwaltungsfachangestellte, 51 Fachkräfte für Bürokommunikation, acht Verwaltungswirte und 39 Verwaltungsfachwirte erhielten im Elgerhaus in Elgershausen ihre Zeugnisse.

Die Absolventen aus dem Landkreis Kassel: • Christopher Brede, Jan Schubert, Irina Steffen, Sarah Wagner und Viktoria Reck (alle Fachkraft für Bürokommunikation). • Tobias Kiem, Julia Reinhard, Jessica Strothotte, Marcel Kahl, Marcel Manthey, Jana Thomas, Steffen Hunold, Bastian Rüddenklau, Yildis Seremet, Vanessa Rühl, Michael Polzhuber und Anja Leck (Verwaltungsfachangestellte). • Stefanie Jakobshagen, Sabrina Stein, Alexander Ashauer, Christiane Schwarz, Ramona Gerland, Carsten Bönning, Carsten Eichenberg, Corinna Göbel, Steffen Tesmer (Verwaltungsfachwirte). • Philip Reiczi (Verwaltungswirt).

Beste ausgezeichnet

Als Lehrgangsbeste wurden außerdem aus dem Kasseler Bereich besonders ausgezeichnet: Sarah Koschwitz (Kreisverwaltung), Michael Polzhuber (Gemeinde Kaufungen) und Vanessa Rühl (Stadt Vellmar), Sarah Wagner (Stadt Baunatal), Natalie Wulf (Finanzamt Kassel) und Johanna Oberg (Stadt Kassel). (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.