DAK-Firmenlauf mit kürzerer Strecke – Teilnehmer müssen nur noch 57 Höhenmeter bewältigen

Das Ziel liegt dieses Jahr im Stadion

Neuer Zieleinlauf auf der Stahlbergkampfbahn: Der Lauftreff Heckershausen mit (von links) Frank Zimmermann, Wolfgang Lohmann, Lothar Haines, Frank Siebert, Renate Gall, Udo Laudenbach, Renate Beyes, Gerold Beyes, Norbert Paar, Wolfgang Manz und Jan Breitbarth präsentierte schon einmal die neue Laufstrecke. Foto: Kisling

Ahnatal. Die Premiere des DAK-Firmenlaufs Nordhessen in Heckershausen im vergangenen Jahr war mit über 400 Teilnehmern und 200 Zuschauern ein voller Erfolg. Daran möchte der ausrichtende FTSV in diesem Jahr anknüpfen und weitere Sportbegeisterte nach Ahnatal locken. Am Donnerstag, 23. August, steht die zweite Auflage der Sportveranstaltung an.

Zielgruppe Freizeitsportler

Als Zielgruppe sollen nach Auskunft der Veranstalter vor allem Freizeitsportler und Laufanfänger angesprochen werden. Im Vordergrund stehen nicht die einzelnen Laufzeiten, sondern das Gemeinschaftsgefühl und der Spaß an der Bewegung.

Auf Wunsch einiger Sportler hat der FTSV in diesem Jahr die Strecke verändert. Diese ist jetzt nur noch 5,3 Kilometer lang und hat lediglich 57 Höhenmeter, sodass sie für jeden Teilnehmer gut zu bewältigen ist.

Ein besonderer Höhepunkt dürfte der Zieleinlauf werden. Dieser befindet sich nun auf der Stahlbergkampfbahn. Vor allem für Zuschauer ist es eine positive Änderung, da sie die Starter ausgiebiger anfeuern können.

Die Läufer können in Mannschaften bis zu sechs Personen antreten, wobei die vier schnellsten Zeiten gewertet werden. Dabei wird unterschieden zwischen Männer-, Frauen- und Mixedmannschaften. Das Startgeld für Mannschaften beträgt 40 Euro. Auch Einzelstarter können an dem Lauf teilnehmen. 10 Euro beträgt das Startgeld für die Einzelathleten.

Party nach dem Lauf

Neben einem Rahmenprogramm mit gemeinsamem Aufwärmen und einer After-Run-Party wird ein kostenloser Foto- und Urkundenservice angeboten. Außerdem erhalten alle Starter ein T-Shirt und einen Läuferbeutel mit verschiedenen sportlichen Accessoires. Für die ersten drei Mannschaften gibt es Sachpreise. (ptk)

Kontakt: Anmeldung und Informationen für interessierte Läufer gibt es nach Auskunft der Veranstalter im Internet unter der Adresse www.firmenlauf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.