Staatsminister Boddenberg zu Gast

Ahnataler CDU feierte 40-jähriges Bestehen

+
Treue Christdemokraten: Die langjährigen CDU-Mitglieder (von links) Rüdiger Reedwisch. Werner Homburg und Joachim Schmidt. Rechts im Bild: Staatsminister Michael Boddenberg. Nicht dabei waren Gerd Trebing und Marianne Klöver, die nachträglich gewürdigt wurden. 

Ahnatal. Mit einem Festkommers hat der Ahnataler CDU-Ortsverband sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Über 100 Gäste, darunter zahlreiche Ehrengäste und Vertreter der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie der Vereine und Verbände, ließen die Entwicklung der vergangenen Jahre Revue passieren.

„Wir können stolz sein auf unsere Erfolge, die uns zur maßgeblichen Kraft in Ahnatal haben werden lassen“, hob der Vorsitzende des Ortsverbandes, Hartmuth Kriegisch, hervor. In der Gemeindevertretung habe man mit zehn Vertretern Ideen umsetzen können. Zudem stelle die CDU mit Michael Aufenanger einen Bürgermeister, der sich mit Überparteilichkeit auszeichne, lobte Kriegisch.

Ehemalige Vorsitzende

Stellvertretend für alle ehrenamtlich Engagierten wurden die ehemaligen Vorsitzenden des Ortsverbandes geehrt. Rüdiger Reedwisch (1985-1987 und 1989-1997), Gerd-Wilhelm Jochums (2009-2011), Dietrich Groos (1987-1989) und Wilfried Blumenstein (1977-1985) erhielten Urkunden. Stellvertretend für ihren Ehemann Dr. Hellmut Gerstein (Gründungsmitglied und Vorsitzender 1972-1977) nahm Gudrun Gerstein die Glückwünsche entgegen.

„Ein besonderer Dank richtet sich an die Familien der aktiven Mitglieder“, betonte der stellvertretende Vorsitzende der Gemeindevertretung, Axel Lecke von der Fraktion der Grünen, in seinem Grußwort. Dietrich Groos hatte einen detaillierten Rückblick vorbereitet und der Musikverein Ahnatal umrahmte die Veranstaltung musikalisch.

Als Festredner war der Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Hessen beim Bund, Michael Boddenberg, zu Gast im Bürgersaal. Er appellierte parteiübergreifend daran, mehr Bürger und insbesondere die Jugend für Politik zu begeistern. Außerdem hob er die Werte Freiheit und Eigenverantwortung hervor.

Für langjährige Mitgliedschaft überreichte Boddenberg drei verdienten Ahnataler Politikern eine von der Bundesvorsitzenden Angela Merkel, dem Landesvorsitzenden Volker Bouffier und vom Kreisvorsitzenden des Kreisverbandes Kassel, Frank Williges, unterzeichnete Ehrenurkunde. Gewürdigt wurden Gründungsmitglied Werner Homburg (40 jährige Mitgliedschaft), Joachim Schmidt (35) und Rüdiger Reedwisch (30). Nachträglich wurden Gerd Trebing (35) und Marianne Klöver (30) für ihre Treue zu den Christdemokraten ausgezeichnet. (ptk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.