Diakoniefest in Ihringshausen – Musik kam vom Duo Welkin

Zierkerzen und Früchte

Früchtespieße für die Gäste: Die Konfirmanden Jakob Kiehne (von links), Anna Schaake, Nina Vockenroth, Vanessa Siebert, Jasmin Passero und Dennis Kaczmarek stellen unter Anleitung von Jugendarbeiterin Steffi Giese die Früchtespieße zusammen. Foto: Hobein

Fuldatal. Reges Treiben mit verschiedenen Aktionen herrschte rund um die Kirche in Ihringshausen beim Diakoniefest der evangelischen Kirchengemeinde. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die Baunataler Diakonie Kassel, deren Arbeit durch diese Veranstaltung unterstützt werden sollte. Der das Fest einleitende Gottesdienst, gestaltet von Gemeindepfarrerin Andrea Krügler sowie Pfarrerin Brigitte Engelhardt-Lenz von der Baunataler Diakonie Kassel, stand dann ganz im Zeichen des Mottos der diakonischen Einrichtung: Vielfalt Leben.

Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel bot die Gemeinde ein vielfältiges Programm an. Während die Älteren im Gemeinschaftsraum gemeinsam fröhliche Lieder sangen, betreuten die Konfirmanden den Infostand der Diakonie, an dem auch Zierkerzen aus der Baunataler Manufaktur gekauft werden konnten. Der Kinderchor konnte krankheitsbedingt nicht auftreten, was nicht nur von Pfarrer Detlef Küllmer bedauert wurde.

Unter Anleitung von Jugendarbeiterin Steffi Giese machten sich die Kinder auf Entdeckungstour durch die Kirche und stellten Fruchstäbe zusammen, die sie den Besuchern des Festes zum Verzehr anboten. Die Senioren der Gemeinde zeigten unter Anleitung von Frau Sperzel Sitztänze.

Draußen im Kirchgarten lauschten die Gäste den musikalischen Auftritten des Duos Welkin, obwohl es bei wolkenverhangenem Himmel auch zwischendurch leicht regnete. Doch die Organisatoren hatten vorgesorgt und kleine Zelte aufgestellt.

Auch sorgten ein Grillbuffet und die passenden Getränke für das leibliche Wohl des gut besuchten Diakoniefestes. (phk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.