Ab kommendem Sonntag Änderungen auf Linie R5 des NVV

Züge halten bald öfter

Baunatal / Melsungen. Der neue Fahrplan des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) gilt ab kommendem Sonntag, 11. Dezember.

Eine Änderung könnte auch Bahnkunden interessieren, die ab Rengershausen und Guntershausen die Regiotram oder den Cantus-Zug auf der Linie 5 (Kassel-Bebra-Fulda) nutzen: In den Zeiten des Berufsverkehrs halten von Montag bis Freitag mehr Züge an der Station Melsungen-Bartenwetzerbrücke: Richtung Kassel um 5.51 Uhr, Richtung Fulda um 17.01 und 17.57 Uhr.

Alle aktuellen Fahrpläne des NVV liegen im Internet im Bereich Fahrplan & Netz bereit. Eine weitere Hilfe bietet das NVV-Servicetelefon – aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet ein Anruf sechs Cent, aus den Mobilfunknetzen maximal 42 Cent pro Minute. (ing)

www.nvv.de

01 80/2 34 01 80

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.