Riesen Gaudi: Wiesn-Zelt bietet 2000 Besuchern Platz

Vellmar. Jetzt ist es offiziell. In Vellmar wird vom 18. bis 20. Oktober auf dem Festplatz wieder eine Wiesn-Gaudi stattfinden.

Das verkündete Uwe Kemper, Vorsitzender des Vellmarer Kuratoriums, dem 77 Vereine und Verbände angehören, während der Jahres-hauptversammlung. Festwirt Andreas Clemens aus Beverungen stellte aus diesem Anlass auch gleich das Konzept des Festwochenendes vor, das als Nachfolge des über Jahrzehnte gefeierten Heimatfestes angeboten wird.

Ein Video des Wiesnfests von 2011

Warum die Wiesn-Gaudi erst im Oktober stattfindet, begründete Kemper mit dem anstehenden Hessentag, den Vorbereitungen um das Weltkulturerbe und die 1100-Jahr-Feier der Stadt Kassel. „Mit Andreas Clemens haben wir uns für einen Festwirt entschieden, mit dem wir bereits bei früheren Heimatfesten sehr gute Erfahrungen gemacht haben“, erklärte Kemper. „Mit ihm haben wir erfolgreich und vertrauensvoll zusammengearbeitet.“

Großes Festzelt

Das 40 mal 50 Meter große Festzelt soll 2000 Besuchern Platz bieten und mit entsprechender Dekoration für Wiesn-Stimmung sorgen, so wie vor zwei Jahren, als die erste Wiesn auf dem Festplatz an der Brüder-Grimm-Straße gefeiert wurde.

Neben bayerischen Spezialitäten und zünftigem Wiesnbier gibt es ein ansprechendes Programm für alle Altersgruppen. Danach beginnt das Fest am Freitag, 18. Oktober, gegen 19 Uhr mit einer Discoparty für Jugendliche ab zwölf Jahren, die von Planet Radio gestaltet wird.

Dorfmusikanten spielen

Am Samstag, 19. Oktober, beginnt nach dem Fassbieranstich die Wiesn-Nacht mit den Allgäuer Dorfmusikanten. Durch das Showprogramm führt Reiner Irrsinn. Mit auf der Bühne stehen als Gäste Anna-Maria Zimmermann und Norman Langen, die durch die Fernsehsendung Deutschland sucht den Superstar bekannt wurden. Die Allgäuer Dorfmusikanten beenden den Abend musikalisch.

Am Sonntagvormittag beginnt ab 11 Uhr die Wiesn-Vesper für die ganze Familie. Dann spielen auch die Allgäuer Dorfmusikanten noch einmal auf. Zum Ausklang des Wiesn-Festes ist am Abend ein gemeinsames Chor- und Orchesterkonzert der musiktrei-benden Vereine in Vellmar geplant.

Fotos vom Fest aus dem Jahr 2011

1500 feierten die Riesen-Wies´n-Gaudi in Vellmar

Auf einen Vergnügungspark auf dem Festplatz wird verzichtet. Für die Anbieter diverser Fahrgeschäfte sei das Vellmarer Fest finanziell nicht lukrativ genug, bestätigte Uwe Kemper.

Info: Karten für die Wiesn-Nacht, bei der Trachten erwünscht sind, gibt es nach den Sommerferien im Vorverkauf für 17,50 Euro und an der Abendkasse für 19,50 Euro.

Von Werner Brandau

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Fischer / nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.