Niederkaufungen: Zwei Verletzte nach Feuer wieder wohlauf

Kaufungen. Die beiden Nachbarinnen, die bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zu Samstag in Niederkaufungen verletzt wurden, sind wieder wohlauf. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, konnten die zwei Frauen das Krankenhaus am Sonntag verlassen.

Die beiden Frauen waren wegen Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden.

Sie waren durch lautes Knistern gegen 2 Uhr morgens auf das Feuer in der Nachbarwohnung aufmerksam geworden. Da die Mieter nicht anwesend waren, wollten sie in der brennenden Wohnung nach dem Rechten sehen.

Die Einschätzung der Polizeibeamten vor Ort, wonach ein technischer Defekt in der Küche Ursache für den Brand war, habe sich bestätigt, sagte Polizeisprecherin Sabine Knöll. Die Experten von der Brandermittlung seien zu dem gleichen Ergebnis gekommen. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.