Bauarbeiten sollen bis Weihnachten dauern

Zwischen Kassel-West und Bad Wilhelmshöhe: Brücke wird abgerissen

Kassel. Am Montag, 11.12., beginnen die Abbrucharbeiten der ersten Brückenhälfte zwischen dem Autobahnkreuz Kassel-West und der Anschlussstelle Kassel-Bad Wilhelmshöhe.

Laut der Straßenbaubehörde Hessen Mobil sollen die tagsüber stattfindenden Arbeiten bis zu den Weihnachstfeiertagen abgeschlossen sein. Aufgrund der laufenden Bauarbeiten musste der Rad- und Gehweg zwischen Baunatal/VW-Werk und Kassel-Oberzwehren bereits vor einigen Wochen gesperrt werden (HNA berichtete).

Umleitung

Die Umleitung ist ausgeschildert: Aus Richtung VW-Werk und dem Gewerbegebiet Buchenloh führt die Umleitung zur L 3219 („Altenbaunaer Straße“) und dann parallel der Landstraße unter der A 44 hindurch und anschließend über die Straße „Thielenäcker“ in Richtung „Julius-Leber-Straße“. Aus Richtung „Julius-Leber-Straße“ führt die Umleitung in umgekehrter Richtung.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.