Künstler Jonathan Meese Wegen Hitlergruß vor Gericht

Kassel, 18. Juli 2013: Der Berliner Künstler Jonathan Meese musste ich am Donnerstag vor dem Amtsgericht Kassel verantworten. Meese hatte vor einem Jahr bei einer öffentliche Diskussion in der Uni Kassel den rechten Arm zum Hitlergruß gehoben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm das Verwenden verffungsfeindlicher Symbole vor.

Rubriklistenbild: © hna