Kulturfrühling in Lohfelden

+
Musical-Abend für die ganze Familie: Zum Kulturfrühling in Lohfelden präsentiert das TIC das Stück „Toys and Stories“.

Das Frühjahr steht vor der Tür und in Lohfelden starten Alt und Jung mit viel Spaß und Unterhaltung in die neue Jahreszeit.

Nächste Woche beginnt der Lohfeldener Kulturfrühling, und dann lädt die Gemeinde wieder zu einer Vielfalt an abwechslungsreichen Veranstaltungen ein. „Da ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Ansprechpartnerin Heike Klein aus dem Rathaus. „Und wir freuen uns, wenn wieder viele Gäste unseren bunten Kulturfrühling genießen.“

Download

pdf der Sonderseite Aus der Region - für die Region

Die Musical-Aufführung „Peterchens Mondfahrt“ eröffnet das Programm am Freitag, 1. März. Ab 17 Uhr freuen sich die Besucher auf einen tollen Nachmittag mit der Montessori-Theaterschule Déjà vù und der Ballettschule Harleshausen. Unter dem Titel „Les Petits Fours“ erwartet die Gäste am Samstag eine mitreißende 40er-Jahre-Burlesque-Show, bevor Herr Müller mit seiner Gitarre am 6. März das Kinderliederprogramm „Das Schummelbuch“ präsentiert.

Am Freitag, 8. März, lädt die Komödie Kassel anlässlich des Weltfrauentages zu einem amüsanten Abend mit der Travestieshow „Celine Bouvier’s Wechseljahre“ ein. Das „Triosence“ mit Bernhard Schüler am Klavier, Matthias Nowak am Bass und Stephan Emig an den Drums sorgt am 9. März mit seinem CD-Release-Jazz-Konzert „Turning Points“ für gute Unterhaltung.

Das Kaalexka-Trio beschließt am Sonntag mit einem Kammerkonzert mit klassischen Werken das zweite Wochenende des Kulturfrühlings.

Tolles Familien-Musical

Am Mittwoch, 13. März, gibt es dann einen spritzigen Musical-Abend für die ganze Familie. Unter dem Titel „Toys and Stories“ präsentiert das Kasseler Theater im Centrum TIC das aus Kino und Fernsehen bekannte Kinderstück „Toystory“ erstmalig in einer Bühnenfassung. Am 15. März heißt es dann „Die Sonne schickt keine Rechnung“, wenn der bekannte Journalist Franz Alt zu seiner Lesung lädt, und am Sonntag, 17. März, verspricht Comedian Bodo Bach unter dem Motto „…und wie war ich?“ einen wahren Seelenstriptease aus seinem Alltag als glücklich verheirateter Familienvater. Seinen furiosen Abschluss findet der Lohfeldener Kulturfrühling 2013 mit einem Gospelkonzert am Samstag, 23. März. Unter der Leitung von Sascha-Daniél Papenbroock geben die Sänger des Chores „Joy Message“ ihrem Publikum den richtigen Groove zum Mitmachen.

Bis auf das Gospelkonzert in der Kirche in Vollmarshausen, zu dem auch der Eintritt frei ist, finden alle Veranstaltungen im Bürgerhaus Lohfelden statt. Karten gibt es im Vorverkauf bei Morbitzers Paper Shop in Lohfelden unter Telefon: 05 61 / 51 39 86 oder unter T 05 61 / 51 65 41 sowie bei Schreibwaren Hamel in Vollmarshausen unter T 0 56 08 / 30 60 oder an der Abendkasse. (zkr)

Weitere Informationen gibt es auch unter

www.lohfelden.de

Partner dieser Sonderveröffentlichung:

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.