Kunst in der Kapelle am Stockweg

Auf ein ebenso abwechslungsreiches wie unterhaltsames Veranstaltungsangebot freuen sich Jung und Alt bis Jahresende in der Kapelle Am Stockweg.

Lesungen, Kunst- und Fotoausstellungen sowie der große Weihnachtsmarkt im Dezember stehen auf dem Programm.

Lucas liest Hermann Hesse

Anlässlich des 50. Todestags von Hermann Hesse liest Herwig Lucas am 13. Oktober aus den Liebesgeschichten des weltbekannten Schriftstellers. Das Publikum hört autobiographisch fundierte Erinnerungen, die von der Faszination in der Jugend bis zur selbstlosen Nächstenliebe im Alter reichen. Der Schritt vom „Ich zum Du“ und die Liebe als Ansporn zur Weiterentwicklung sind zeitlos aktuelle Leitmotive in Hermann Hesses Erzählungen. Die Lesung beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Kunst in der Kapelle

Unter dem Motto „Kunst in der Kapelle“ zeigen Corinna und Christof Willhardt vom 26. bis zum 28. Oktober jeweils ab 15 Uhr Panoramafotos und Bilder aus Kassel.

Aquarelle und Acrylbilder sehen die Besucher vom 9. bis zum 11. November jeweils von 12 bis 18 Uhr. Dann präsentieren die Malerin aus der Gruppe „Rote Grütze“ Magdalena Schleif und Designerin Gabriele Schleif in der Ausstellung mit dem Titel „Natur - Abstrakt“ ihre Werke.

Kasseläner Platt

Am Sonntag, 4. November, um 17 Uhr liest der aus der HNA als „Günner“ bekannte Wolfgang Rudolph seine Geschichten auf Kasseläner Platt.

Die letzten beiden Kaffeenachmittage des Jahres finden am 31. Oktober und am 28. November jeweils um 15 Uhr in der Kapelle statt.

Und am Samstag, 1. Dezember, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 12 bis 18 Uhr kann man in der Kapelle nach weihnachlichen Dekorationen stöbern. (zkr)

Harleshausen/Kirchditmold.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.