Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011

Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011
1 von 33
Die Künstlerin Ulrike Ehrenberg in ihrem Atelier an der Aschrottstraße
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
2 von 33
Marcus Leitschuh, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Kasseler Rathaus, im Gespräch mit Ulrike Ehrenberg.
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
3 von 33
Kulturamtsleiterin Dorothee Riemeier (links) im Atelier von Judir Rozsas (rechts)
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
4 von 33
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
5 von 33
Dorothee Riemeier im Gespräch mit dem Illustrator Markus Weuthen. 
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
6 von 33
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
7 von 33
Aus dem Eröffnungsprogramm "Poetische Archive" im Kunsttempel. 
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
8 von 33
Friedrich W. Block liest im Kunsttempel  
Kunst- und Kulturrundgang im Vorderen Westen 2011, Ateliers, Künstler, Kassel
9 von 33
Zaki Al-Maboren in seinem Atelier (in einem Mantel von Künstler-Kollegin Ulrike Ehrenberg). 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die Eisrutsche für den Weihnachtsmarkt in Kassel ist fertig
Vergangene Nacht wurde die Eisrutsche aufgebaut, jetzt ist sie auf der Treppenstraße in kompletter Länge zu bewundern …
Die Eisrutsche für den Weihnachtsmarkt in Kassel ist fertig
Ausbildungspreis 2018 in Kassel verliehen
Mit dem "Ausbildungspreis 2018" ist am Donnerstagabend die Firma Reitz Umwelttechnik aus Hessisch Lichtenau …
Ausbildungspreis 2018 in Kassel verliehen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.