Reicht ein Kurzurlaub zum Stressabbau?

Urlaub vom Alltag

Entspannung, gedankliches Abschalten von der Arbeit, Erleben von Herausforderungen und Selbstbestimmung in der Freizeit - diese vier Erlebnisqualitäten sorgen für effektiven Stressabbau.

Kurze Auszeiten tragen erheblich zur Erholung bei, denn die Regeneration findet bereits in den Pausen an der Arbeit, am Feierabend und am Wochenende statt. Wenn wir eine deutliche Erschöpfung spüren, ist es meistens zu spät.

Besser öfter mal eine Pause einlegen. Sport, Zeit mit der Familie oder ein Saunabesuch sollten als kleine Auszeit genutzt werden, bevor es zur Ermüdung und Erschöpfung kommt.

Hier bietet die Kurhessen Therme in Kassel alles unter einem Dach. In der großzügig angelegten Saunalandschaft geht es nicht nur ums Schwitzen, sondern in erster Linie auch ums Wohlfühlen. Ein sehr beliebtes Sportangebot zum Stressabbau ist Aqua Fitness im Thermalsole-Wasser.

Vorher eine kleine Runde durch das Außenbecken drehen und sich vom Wasserfall den verspannten Rücken massieren lassen. Dann im sprudelnden Whirlpool entspannen und den Alltag vergessen.

Alle, die auch ihre Liebsten mit einem Erholungsurlaub in der Kurhessen Therme überraschen wollen, haben ab jetzt die Möglichkeit, die Gutscheine individuell zu gestalten und direkt von der Internetseite der Kurhessen Therme zu bestellen und auszudrucken.

www.kurhessen-therme.de

Kurhessen Therme Werner Wicker e.K.

Wilhelmshöher Allee 361

34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe

Telefon: 0561 / 31808-0

Kurzurlaub in der Kurhessen-Therme

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.