Kurze Wartezeiten durch AKUT-Termine

Mann mit Rückenbeschwerden
+
Wenn es schnell gehen muss: In der Praxis Hempel erhalten Patienten dank des neuen Service schnellstmöglich einen Termin.

Drei Fragen zum neuen Service der Kasseler Praxis Hempel an Osteopath Andreas Hempel.

Kasseler Osteopath Andreas Hempel hat es in seiner Praxis derzeit vermehrt mit Menschen zu tun, die unter Rückenschmerzen leiden. Wie es zu dieser Zunahme kommt, wie man dem vorbeugen kann und welchen Service er und sein Team seinen Patienten jetzt anbietet, darüber sprachen wir mit dem Experten.

Herr Hempel, was für ein neues Angebot haben Sie in Ihrer Praxis?

Wir reagieren auf die momentanen Herausforderungen durch Lockdown und Homeoffice, denn wir beobachten seit einigen Monaten eine Zunahme an Patienten mit akuten Rücken- und Gelenkbeschwerden. Eine große Rolle spielen nach unserer Erfahrung Bewegungsmangel, Fehlernährung, mentale Erschöpfung, Angst und Stress.

Hier möchten wir schnell zur Verfügung stehen. Insbesondere Schmerzpatienten sollen nicht wochenlang auf einen Termin warten müssen. Aus diesem Grund halten wir als besonderen Service jede Woche ein Kontingent an AKUT-Terminen bereit.

Unterscheiden sich die AKUT-Termine von den regulären Behandlungsterminen?

Nein, sie beinhalten die gleiche Leistung. Das bedeutet für unsere Patienten, dass wir uns Zeit für eine sorgfältige osteopathische Diagnostik und Behandlung nehmen. Unsere Patienten erhalten unser Expertenwissen, damit sie selbst die Kompetenz erlangen, die meist komplexen Ursachen und Auslöser ihrer Beschwerden gut zu verstehen. Gemeinsam entwickeln wir Maßnahmenpläne wie man selbstwirksam Schmerz minimiert und Lebensqualität gewinnt. Wir nehmen Ängste und geben Zuversicht.

Haben Sie einen Tipp, wie man mit Rücken- und Gelenkbeschwerden von Anfang an gut umgeht?

Optimal ist natürlich, wenn man seine gesundheitliche Selbstfürsorge so einrichtet, dass man solchen Beschwerden vorbeugt. Erfreulicherweise beobachten wir seit einiger Zeit die Entwicklung, dass Menschen sich mehr Orientierung zu dem Thema der gesundheitlichen Selbstfürsorge wünschen und sich gezielt von uns beraten lassen.

Kommt es dennoch zu anhaltenden Schmerzen, sollte man frühzeitig einen Spezialisten aufsuchen und moderat in Bewegung bleiben. Mit unserem Angebot der AKUT-Termine hoffen wir, für diesen Fall einen deutlichen Mehrwert zu bieten.

Kontakt:

Hempel Osteopathen | Heilpraktiker | Coaches
Ahnatalstraße 22, 34128 Kassel
Tel. 05 61 / 67 6 71

osteopathie-kassel.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.