Gleisbogen wird erneuert

Am Wochenende: Busse statt Bahnen auf  Wilhelmshöher Allee

+
Der Gleisbogen an der Ausfahrt vom Bahnhof Wilhelmshöhe zur Wilhelmshöher Allee wird erneuert.

Kassel. Die KVG erneuert den Gleisbogen an der Ausfahrt vom Bahnhof Wilhelmshöhe zur Wilhelmshöher Allee. Deshalb werden die Bahnen am Wochenende umgeleitet und durch Busse ersetzt.

Von Freitag, 16. März, 20 Uhr, bis Sonntag, 18. März, Betriebsende, fahren Busse ab dem Königsplatz anstelle der Tram 1 und 3. Die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) 1 fahren zur Haltestelle Kunoldstraße, die des SEV 3 zum Walter-Schücking-Platz. Der SEV1 startet am Freitag um 20.13 Uhr ab Kunoldstraße und um 20.27 Uhr ab Königsplatz.

Die erste Fahrt des SEV3 beginnt um 20.10 Uhr ab Walter-Schücking-Platz und um 20.27 Uhr ab Königsplatz. Bahnen der Linie 4 sowie des N4 enden an der Haltestelle Kongress Palais/Stadthalle. Ersatzbusse (SEV4) pendeln zwischen Bebel- und Walter-Schücking-Platz. Die erste Fahrt des SEV4 startet am Freitag um 20.11 Uhr.

Weitere Infos von der KVG gibt es unter Tel. 0800/9 39 08 00 und hier im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.