Ladendetektiv lässt Diebe auffliegen

Kassel. Der Ladendetektiv eines Baumarkts an der Holländischen Straße hat am Donnerstag zwei Diebe auf frischer Tat ertappt. Die 23 und 24 Jahre alten Rumänen wurden von der Polizei festgenommen und standen am nächsten Tag vor dem Haftrichter:

Der erließ einen Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Diebstahls.

Der Detektiv hatte am Donnerstag gegen 15 Uhr im Baumarkt beobachtet, wie der 23-Jährige zwei Schonbezüge für Autositze aus der Verpackung nahm und in seine Tasche packte.

Sein 24-jähriger Komplize stand unterdessen Schmiere. An der Kasse zahlte der 23-Jährige lediglich zwei Rollen Klebeband und verließ mit dem Diebesgut im Wert von 50 Euro im Gepäck den Laden.

Auf dem Parkplatz stellte ihn der Detektiv zur Rede. Der Komplize, der bereits vorgegangen war, ergriff daraufhin die Flucht. Die herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen nicht nur den 23-Jährigen fest, sondern fassten auch den geflohenen Mittäter nahe des Baumarkts im Töniesweg.

Die beiden wohnsitzlosen Rumänen wurden in Polizeigewahrsam gesteckt und am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Inzwischen sitzen sie im Gefängnis. (rud)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.