Sonnenlust statt Sonnenfrust

+
Stets gut beraten: Das Team der Landgraf-Karl-Apotheke steht ihren Kunden mit gutem Rat zur Seite.

Kassel. Die ersten Sonnenstrahlen lassen uns besser gelaunt und voller Energie in den Tag starten.

Die Strahlen bilden in unseren Zellen Vitamin-D, das vor Krankheiten schützt und sogar das Depressionsrisiko senkt. Allerdings kann vorzeitige lichtbedingte Hautalterung die Folge von zu exzessiven Sonnenbädern sein.

„Sonnenbrand ist nicht nur schmerzhaft, sondern auch gefährlich. Die Haut verzeiht ein „Zuviel“ an Sonne nur ungern und reagiert langfristig mit Zellschäden und Hautalterung“, erläutert Apothekerin Angela Müller-Rebstein. „Um sich vor Strahlen zu schützen, produziert die Haut Melatonin, das für die Bräunung verantwortlich ist. Bei zu hoher Sonnenbelastung können sich jedoch dunkle Pigmentflecken bilden.

Download

PDF der Sonderseite Bad Wilhelmshöhe

Haben Sie eine sehr empfindliche Haut, kann diese mit Allergien reagieren, der sogenannten „Mallorca-Akne“, sagt Müller-Rebstein. „Deshalb ist ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor das A und O, nicht nur im Urlaub oder in der Freizeit“, betont Müller-Rebstein. Moderne Sonnenpflegeprodukte sind heute perfekt auf jeden Hauttyp und ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Creme für jeden Hauttyp

So gibt es beispielsweise fettfreie Gele für Allergiker und Menschen mit zu Akne-neigender Haut. Diese haben auch den Vorteil, dass man am Strand keinen „Panaden-Effekt“ zu befürchten hat. Durch Sprays, die auch über Kopf aufgetragen werden, erreicht man schwer zugängliche Stellen. Zudem sind spezielle Sprays für Haare und Kopfhaut erhältlich. Getönte und selbstbräunende Sonnenschutz-Präparate sorgen von Anfang an für einen ausgleichenden Soforteffekt.

Empfindliche Kinder- und Babyhaut wird durch spezielle Produkte mit mineralischen Filtern ideal geschützt. Immunsupprimierte Patienten benötigen einen besonders hohen Sonnenschutz. Und Kombipräparate mit Insekten- oder Zeckenschutz bieten doppelten Schutz. Damit tätowierte oder vernarbte Haut ideal geschützt und dabei gleichzeitig perfekt gepflegt wird, sind Kombipräparate mit Wundschutz entwickelt worden.

Die Landgraf-Karl-Apotheke stellt ihren Kunden gerne die neuesten Produkte vor und kann auch überprüfen, ob ihre Medikamenteneinnahme einen besonderen Sonnenschutz erforderlich macht.

Tag der Apotheke

Am Mittwoch, 7. Juni, findet der bundesweite Tag der Apotheke statt. Die Landgraf-Karl-Apotheke beteiligt sich an diesem Tag mit speziellen Aktionen: im Kosmetikstudio gibt es einen Tag der offenen Tür und einen Schminkworkshop. Außerdem wird ganztägig kalter und warmer Tee ausgeschenkt mit passender Teekunde. Für die kleinsten Besucher gibt es eine Malaktion. (pmh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.