1. Startseite
  2. Kassel

Laserliebe.de bietet personalisierte Geschenke jetzt auch im Kaufunger Ladengeschäft an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Purkott

Kommentare

Personalisierte Geschenke mit Gravur
„Wir haben schon alles graviert von der Brotbox, die Unternehmen an ihre Mitarbeiter verschenkt haben, über Holzkreuze für Grabstätten bis hin zum Feuerlöscher, der für die Feuerwehr zur Spardose umgebaut und dann mit dem Laser eine entsprechende Gravur aufgebracht wurde“ © Privat

Ob Hochzeit, Jubiläum, Geburtstag oder Weihnachten – es findet sich immer ein Anlass für individuelle Geschenke. Doch wo bekommt man ein wirklich ausgefallenes oder gar personalisiertes Geschenk? Mit dieser Frage sah sich auch Simon Mann konfrontiert, der sich nach vergeblicher Suche dazu entschloss, selbst Abhilfe zu schaffen.

So gründete er 2020 den Online-Shop Laserliebe.de, in dem er individuelle Lasergravuren auf verschiedenste Gegenstände aufbringt. Ob ein Set personalisierter Weingläser oder Kaffeetassen, ob Schiefertafeln, Schilder oder Holzbrettchen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Wir haben schon alles graviert von der Brotbox, die Unternehmen an ihre Mitarbeiter verschenkt haben, über Holzkreuze für Grabstätten bis hin zum Feuerlöscher, der für die Feuerwehr zur Spardose umgebaut und dann mit dem Laser eine entsprechende Gravur aufgebracht wurde“, erzählt Inhaber Simon Mann und betont: „Im Gegensatz zu herkömmlichen Folierungen oder einem Druck ist eine Lasergravur wesentlich hochwertiger, langlebiger und fühlbar.“ 

Laserliebe.de - Personalisierte Geschenke mit Gravur 

Die Website von Laserliebe.de bietet die Möglichkeit, über einen Konfigurator Logos, Schriftzüge oder sogar Bilder zu kombinieren und somit seine individuelle Gravur selbst zu gestalten und letztlich ein Unikat zu schaffen.

Nachdem Simon Mann seinen Online-Shop Laserliebe.de etabliert hatte, wuchs das Sortiment analog zur Nachfrage organisch an. „Irgendwann reichte der Platz nicht mehr aus, ich brauchte mehr Lagerfläche“, erzählt er und hat den veränderten Anforderungen Rechnung getragen: Im September dieses Jahres eröffnete er in der Leipziger Straße 272 in Niederkaufungen unter dem gleichen Namen ein Ladengeschäft. „Jetzt sind wir ein Online-Shop zum Anfassen“, lacht der Inhaber, der jeden herzlich einlädt, einmal vorbeizuschauen und sich von den vielfältigen Möglichkeiten personalisierter Geschenke mit individueller Lasergravur inspirieren zu lassen. Das Geschäft bietet nun auch die Gelegenheit, die gewünschten Motive vor Ort zu entwerfen oder Bestellungen direkt abzuholen. „Wir stehen den Kunden bei der Wahl des passenden Motivs gerne zur Seite, verfügen über eine Bilddatenbank mit großer Auswahl sowie einen Kunden-PC, an dem jeder seine Gravur selbst konfigurieren kann“, so Mann, der betont, dass die personalisierte Gravur in der Regel bereits im angegebenen Preis enthalten ist. 

Außerdem habe er in dem Ladengeschäft die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Artikel entsprechend zu präsentieren. Denn unter den vielen Produkten im Sortiment kann man sich auch passende Kombinationen zusammenstellen. So gibt es etwa zu den Kaffeetassen auch eigenen aromatisierten Kaffee aus einer kleinen norddeutschen Rösterei, dessen Label sich ebenso individuell gestalten lässt, wie die Tassen selbst und gemeinsam ein schönes Geschenk darstellen. Gleiches gilt auch für Gläser und die entsprechende Flasche: Denn ob rund oder eckig, bei Laserliebe.de kann so ziemlich jedes Material in jeder Form graviert werden, solange es in die Maschine passt. Sämtliche Produkte seines Sortiments hat Simon Mann bei deutschen Herstellern gefunden. Doch selbstverständlich kann man auch eigene Gegenstände für die Gravur mitbringen, allerdings habe man dann nur einen Versuch, gibt der Inhaber zu bedenken. 

Wer also ein ganz besonderes Geschenk mit individueller Note für jedweden Anlass sucht, kann sich dieses bei Laserliebe.de selbst kreieren. (pee)

Hier finden Sie uns:

Leipziger Str. 272
34260 Kaufungen

Tel. 0 56 05 – 8 76 95 55

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion