Laute Tür verriet Kita-Einbrecher

Kassel. Der laute Schließmechanismus einer Feuerschutztür ist einem Einbrecher-Duo zum Verhängnis geworden, das in der Nacht zu Montag in eine Kindertagesstätte an der Sandershäuser Straße eingestiegen war.

Ein Bewohner des Hauses, in dem sich die Kita „Die kleinen Räuber“ befindet, war gegen 1.30 Uhr von dem lauten Geräusch aufgewacht, das die Brandschutztür der Kita beim Schließen macht. Er zog sofort den richtigen Schluss: Einbrecher im Haus. Die alarmierte Polizei schnappte noch im Garten der Kita zwei 42 und 34 Jahre alte Männer aus Kassel und Kaufungen auf ihrer überstürzten Flucht.

Die beiden Männer sind laut Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch bereits einschlägig bekannt. In die Kita waren sie offenbar durch ein gekipptes Fenster eingedrungen. Beute machten die beiden Einbrecher nicht. Sie mussten die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen und wurden am Montag weiter vernommen. (rud)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.