Leck im Tank: Lastwagendiesel floss in Kanalisation

Kassel. Die Folgen eines Unfalls am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf dem Gelände einer Firma an der Heinrich-Hertz-Straße im Industriepark Waldau sind laut Auskunft der Feuerwehr noch nicht absehbar. Der Dieseltank eines Lastwagen wurde bei einem Wendemanöver beschädigt.

Dabei konnte nicht verhindert werden, dass ein Großteil des Tankinhaltes – geschätzte 300 Liter – in die Kanalisation geflossen ist, teilte Einsatzleiter Michael Pflüger am späten Abend mit.

Um zu verhindern, dass der freigesetzte Dieselkraftstoff über den Rothenbach bis in die Fulda gelangt, wurden Ölsperren auf dem Rothenbach im Bereich der Gobietstraße installiert. Parallel dazu wurde der Kraftstoff aus dem Bachlauf abgepumpt. Bei der Kanal- und Gewässerreinigung wurden am Nachmittag zwei weitere Ölsperren gesetzt.

Die Reinigung und Nachkontrolle von Kassel Wasser sowie der Unteren Wasserbehörde werde voraussichtlich die nächsten Tage andauern, so Pflüger. Die Höhe des Gesamtschadens sei dabei noch nicht abzuschätzen. (ius)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.