Lernen mit Freude

+
Leitet seit 1988 die Lernwiese: Birgit Kördel-Ackermann.

Bei uns steht das ganzheitliche Lehren und Lernen im Zentrum“, sagt Birgit Kördel-Ackermann, die Inhaberin der vier Lernwiese-Standorte in der Region.

Seit der Gründung 1988 in Kaufungen ist das private Lehrinstitut inhabergeführt und hat Niederlassungen in Lohfelden, Niestetal und Kassel.

Angebote für Schüler aller Altersklassen

Angebote für Schüler aller Altersklassen gibt es zahlreiche. Eltern, die die Kinder professionell beim Lernen und Verstehen des Unterrichtsstoffes unterstützen wollen oder die Prüfungsvorbereitung von erfahrenen Pädagogen unterstützt wissen wollen, sind bei der Lernwiese genau richtig.

„Wir sind einfach das Original. Wir haben einen sehr beständigen Lehrkörper, bieten Unterrichtszuverlässigkeit, einen regen Kontakt mit den Eltern und nehmen auf Elternwunsch auch Kontakt mit den Schulen auf“, erklärt Birgit Kördel-Ackermann die Besonderheiten ihres Instituts.

Individuelle Betreuung

Kinder und Jugendliche, die zur Lernwiese kommen, werden individuell beraten und betreut. Entsprechend der Anforderungen und der Persönlichkeit des Schülers wird dann eine geeignete Lehrkraft oder Lerngruppe gesucht. Eignet sich für einen Schüler eine Lerngruppe besonders gut, umfasst diese Gruppe drei bis fünf Schüler.

Doch manchmal liegt das Problem schlechter Noten nicht in einem Fach selbst, sondern vielmehr an anderen Faktoren. Auch für solche Anforderungen ist die Lernwiese gewappnet. Neben dem Unterricht in den schulischen Fächern gibt es auch Kurse in Rechtschreibtraining, Therapie bei Lese-Rechtschreibschwäche sowie Rechenschwäche, Konzentrations- und Lerntechniktraining.

Förderung

Im Einzelfall kann eine Förderung bei LRS oder Rechenschwäche auch durch das Jugendamt erfolgen. Mit den umliegenden Jugendämtern arbeitet die Lernwiese schon seit vielen Jahren zusammen.

Gutscheine für Lernförderung können bei der Lernwiese in allen Standorten selbstverständlich auch eingelöst werden.

Die Unterrichtsräume an den vier Standorten sind hell und ansprechend gestaltet und der Unterricht findet mit handlungsorientierte Übungsmaterialien statt. Dazu zählen neben aktuellen Lehrwerken auch PCs mit moderner Lernsoftware.

Qualitätssiegel

Dass bei der Lernwiese qualitativ auf höchstem Niveau gearbeitet wird, bescheinigt auch das „Weiterbildung Hessen e.V.“-Siegel welches das hohe Niveau der Unterrichtsarbeit und die Seriosität im Hinblick auf die Teilnahme- und Vertragsbedingungen bescheinigt. (pjt)

Zahlreiche kostenfreie Parkplätze gibt es an allen Standorten.

Kontakt und Standorte:

www.lernwiese.de

lernwiese@t-online.de

Telefon: 0 56 05 / 73 46

Theodor-Heuss-Straße 11, 34260 Kaufungen (direkt an der Straßenbahnhaltestelle

„Gesamtschule“)

Hauptstraße 59, 34253 Lohfelden

Hannoversche Straße 8, 34266 Niestetal

Wilhelmshöher Allee 137, 34121 Kassel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.