Valentinstag: Liebe liegt in der Luft

+
Liebesschloss mit individueller Gravur

Kassel. Einen sehr persönlichen Liebesbeweis zum Anfassen haben wir im City-Point entdeckt. Im Untergeschoss bekommen Sie Ihr Liebesschloss mit individueller Gravur für nur fünf Euro

Im Untergeschoss des City-Point finden Sie neben liebevoll ausgewählten und dekorierten Fotorückwänden für romantische Selfies auch einen schönen Liebesschloss-Stand. Hier können Sie noch vom 12. Februar bis zum 14. Februar aus vielen unterschiedlichen Motiven eines auswählen und mit Ihrem persönlichen Liebesgruß, Namen und Datum gravieren lassen.

Im Untergeschoss des City-Point finden Sie liebevoll ausgewählte und dekorierte Fotorückwände für romantische Selfies

 © r.burkhardt@weserbild.de
 © r.burkhardt@weserbild.de
 © r.burkhardt@weserbild.de
 © r.burkhardt@weserbild.de
 © r.burkhardt@weserbild.de

Das Liebesschloss inklusive der Gravur in einem schönen Satinsäckchen erhalten Sie für lediglich 5 € pro Schloss.

Der Brauch:

Mit diesen Liebesschlössern schwören sich die Liebenden „ewige Liebe“ und befestigen das Schloss an einer Brückenlaterne oder Brücke und werfen den Schlüssel in den Fluss.

Die genaue Herkunft des Brauchs ist unklar. Ausgangspunkt in Europa ist sehr wahrscheinlich Italien. Es wird vermutet, dass Absolventen der Sanitätsakademie San Giorgio in Florenz die Urheber dieses Brauchs sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.