Live-Musik im Kafé Neu

+
Nick&June: Am 1. Dezember versetzt die Band das Kafé Neu in sphärische Stimmung.

Kassel. Feine Weine und gute Drinks, Barsnacks und Abendkarte, Konzerte und Lesungen, Bierspezialitäten, saisonale und regionale Produkte, große Teeauswahl, Kaffee bis Mitternacht – hausgebackene Kuchen und vieles mehr, das alles gibt es im Kafé Neu am Weinberg, in der Frankfurter Straße 54.

Die bereits vergangen Live-Auftritte kamen bei den Kasslern gut an. Für dieses Jahr sind noch zwei weitere Events geplant.

Außergewöhnliche Musik 

Am Donnerstag, 30. November, von 20 bis 22 Uhr wird „La Môme“ das Publikum verzaubern. „Die Gruppe verwandelt Chansons aus dem Repertoire von Edith Piaf (...) auf entzückende Weise in kammermusikalische Jazz-Preziosen.“ (Tom Gsteiger in „Der Bund“)

„Kleiner Spatz“ („Môme Piaf“) nannte sie ihr Entdecker Louis Leplée liebevoll, als er die 19-jährige Edith Gassion von den Straßen Paris‘ auf die Bühne seines Cabarets beförderte. Der Name blieb, und markierte die Geburt eines neuen Stars, der mit Hits wie „Non je ne regrette rien“ und „La vie en rose“ erst Frankreich und später die Welt eroberte.

„Nick&June“ aus Nürnberg werden am 1. Dezember von 20 bis 23 Uhr live im Kafé Neu zu sehen sein. Euphorische Melodien, dunkle Melancholie und sphärischer Folk wird das Publikum zu Ohren bekommen.

Eintritt

Download

PDF der Sonderseite Südstadt, Ober- und Niederzwehren

Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten.

Mit den öffentliche Verkehrsmitteln ist das Kafé Neu gut zu erreichen. Die Haltestelle „Am Weinberg“ liegt direkt vor der Tür. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.