Polizei zog zwei alkoholisierte Trucker auf Autobahen aus dem Verkehr

Polizei zog zwei Lkw-Fahrer aus dem Verkehr - Einer hatte 2,57 Promille

Kassel. Binnen 20 Minuten hat die Polizei am Dienstag zwei erheblich alkoholisierte Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die auf Autobahnen in Nordhessen mit voll beladenen Lastzügen unterwegs waren.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war um 13.50 Uhr einer Streife des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) auf der A7 Kassel-Fulda in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Tank- und Rastanlage Hasselberg-West ein Lkw mit Anhänger wegen der unsicheren Fahrweise des Truckers aufgefallen. Die Polizei überprüfte den Fahrer auf dem Gelände der Rastanlage.

Ein Atemalkoholtest habe bei dem 49-jährigen Fahrer, der mit einem Lkw einer Spedition aus Frankenthal von Hannover nach Worms unterwegs war, 2,57 Promille ergeben.

Knapp 20 Minuten später erwischten Beamte erneut einen erheblich alkoholisierten Trucker auf der Rastanlage Bühleck an der A 44 Dortmund-Kassel. Aufgefallen war der Sattelzug allerdings in diesem Fall nicht durch die unsichere Fahrweise, sondern durch offensichtliche technische Mängel am Aufbau.

Nachdem die Polizei Alkohol im Atem des 59-jährigen Fahrers gerochen hatten, machte sie einen Test. Der ergab einen Wert von 1,71 Promille, so Jungnitsch (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.