1. Startseite
  2. Kassel

Lkw-Fahrer nach Unfallflucht in Kassel gesucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein Mann aus Helsa wird vermisst. Zuletzt wurde er in Wolfhagen gesehen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht einen Lkw-Fahrer, der einen Unfall in der Südstadt verursacht haben soll. © Roland Kenzo/imago

Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der am Donnerstag, 9. Dezember, in der Südstadt passiert ist.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake war ein Lkw mit blauer Plane gegen 14 Uhr auf der Frankfurter Straße vom Auestadion kommend in Richtung Weinberg unterwegs. Hierbei fuhr der Lastwagen zu weit nach rechts und krachte in die linke Fahrzeugseite eines gelben Renault Captur, der auf dem Parkstreifen rechtsseitig der Frankfurter Straße, nahe der Mozartstraße, abgestellt war.

Zeugen hätten beobachtet, wie der Verursacher anschließend von der Unfallstelle geflüchtet war, ohne sich um den Schaden von rund 6000 Euro zu kümmern. Es soll sich um einen Lkw mit mindestens 7,5 Tonnen gehandelt haben, der von einem Mann mit kurzen dunklen Haaren und Bart gesteuert wurde. Wegen einer Metallstrebe am Heck konnten die Zeugen das hintere Kennzeichen nicht erkennen.  

Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion