Car 24h Transfer + Kurierdienst GmbH

Sie bringen die Autos zurück: Kasseler Firma ist Marktführer in Deutschland

+
Car 24h Transfer + Kurierdienst GmbH

Kassel. Erfolgreiches aus Kassel stellen wir in unserer Serie zum 1100-jährigen Bestehen der Stadt vor. Es geht dabei um Erfindungen, Entdeckungen, Forschung und Innovation, aber auch um herausragende Produkte und Dienstleistungen „Made in Kassel“. Heute: Die Car 24h Transfer + Kurierdienst GmbH

Lesen Sie auch

- Kasseler Intelligenz für die Welt: Micromata entwickelt Industrie-Software

- "Made in Kassel": Innovationen aus Nordhessen

- Ein Kasseler gründete die Nachrichtenagentur: Paul Julius von Reuter

Um sein Ingenieurstudium zu finanzieren, hatte Marco Dethof nachts Autos für Mietwagenfirmen quer durch Deutschland überführt. Das Studium ist längst abgeschlossen, auch die Arbeit als Bauingenieur hat er inzwischen an den Nagel gehängt. Denn aus seinem Studentenjob hat Dethof inzwischen ein florierendes Unternehmen gemacht. Sein Umsatzziel für dieses Jahr: zehn Millionen Euro.

In der Kasseler Zentrale der Car 24h Transfer + Kurierdienst GmbH steuern 25 Mitarbeiter rund um die Uhr die Einsätze von annähernd 1300 Fahrern. In etwa 100 Standorten von Flensburg bis Kempten, von Dresden bis Aachen warten die Fahrer – die meisten sind Frührentner oder Studenten, die sich auf der Basis von 450-Euro-Minijobs ins Auto setzen – auf ihren Einsatz. Sie müssen möglichst schnell am Einsatzort sein, um dann die Fahrzeuge auf Kundenweisung sofort an jeden gewünschten Ort zu chauffieren. „Das ist ein schnelles Geschäft“, sagt Dethof.

80 Prozent der Aufträge werden am selben Tag erledigt. Ein Mietwagen, der bei einem Verleiher zu lange auf dem Hof herumsteht, verdient nämlich kein Geld. Mal müssen 50 Mietautos aus zwölf deutschen Städten innerhalb von 15 Stunden nach Hamburg gebracht werden, mal gilt es, 80 Wagen von verschiedenen Standorten nach Wien zu überführen. Aber auch das gemietete Wohnmobil eines beim Skifahren verunglückten Urlaubers bringt Car 24 zurück zum Autoverleiher.

Und gelegentlich darf ein Fahrer zum Kurzurlaub starten, setzt sich ins Flugzeug und bringt ein irgendwo in Europa stehen gelassenes Mietauto zurück nach Deutschland. Mit 10 000 Transferfahrten monatlich ist Car 24 Marktführer in Deutschland und gehört zur Spitzengruppe der Fahrzeugüberführer in Europa. 90 Prozent der Aufträge werden in Deutschland erledigt, aber auch in der Schweiz, Österreich und Italien sind die Fahrer öfter im Einsatz. Zu den Kunden zählen die zehn größten Autovermieter in Deutschland, aber auch viele Autohändler, die Gebrauchtfahrzeuge überführen lassen.

Die Kunden schätzen die Verlässlichkeit von Car 24. Der Chef arbeitet nicht mit selbstständigen Subunternehmern wie viele andere in der Branche. „Unsere Fahrer haben einen festen Arbeitsvertrag, ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und keine Punkte in Flensburg“, erklärt Dethof. Man sei nicht der billigste Anbieter, aber die Kunden würden auf solide Arbeit setzen.

Von Jörg Steinbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.