Männer beim Kleiderdiebstahl erwischt

Kassel. Zwei Männer, die Kleidungsstücke im Wert von knapp 1000 Euro stehlen wollten, sind am Dienstagnachmittag festgenommen worden. Laut Polizei sind die beiden Männer aus Kassel (18 und 21) von Detektiven beim Verlassen eines Kaufhauses in der Fußgängerzone der Innenstadt festgehalten worden.

Sie seien zuvor bei einem Ladendiebstahl beobachtet worden.

Nach Zeugenangaben gingen die beiden Männer in einer Abteilung des Kaufhauses immer wieder von einer Umkleidekabine zu verschiedenen Kleiderständern. Abschließend verließen sie die Kabine und das Haus mit einer prall gefüllten Sporttasche, ohne dass am Ausgang der Alarm auslöste.

Die Beamten stellten fest, dass die Diebe sämtliche Sicherungsetiketten entfernt hatten. Bei der Durchsuchung fanden sie eine entsprechende Zange, mit der sie offenbar die Sicherungen gekappt hatten. Die ertappten Ladendiebe hätten die Tat gestanden. (use)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.