Zugriff an Haltestelle Waigelstraße

Festnahme: Männer mit Luftgewehr unterwegs

+
Zugriff im Dunkeln: Die Polizei nahm zwei Männer fest.

Kassel. Zu einem Polizeieinsatz mit mehreren Streifenwagen und Diensthunden kam es am Samstagabend auf der Wilhelmshöher Allee in Höhe der Tram-Haltestelle Weigelstraße.

Zwei Männer, einer soll 34, der andere 39 Jahre alt sein, waren von einem Polizeibeamten aus Niedersachsen beobachtet worden, wie sie mit einer Waffe unterwegs waren. Er rief seine Kasseler Kollegen.

Um 18.52 Uhr wurden die Verdächtigen, die alkoholisiert gewesen sein sollen, an der Haltestelle Weigelstraße festgenommen. Die Beamten hätten ein Luftgewehr bei ihnen entdeckt, das in zwei Teile zerbrochen war.

Für das Führen von Druckluftwaffen in der Öffentlichkeit ist ein Waffenschein nötig. Nach der Feststellung der Personalien durften der Männer das Revier Mitte wieder verlassen. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.