Märchenhaftes Niederzwehren

Eine Ansicht aus der Luft: Das Niederzwehrener Märchenviertel liegt idyllisch im Stadtteil. Archivfoto: Jochen Herzog 

Jubiläumswochen vom 27. September bis 13. Oktober

Im Rahmen des Kasseler Stadtjubiläums gestaltet der Stadtteil Niederzwehren die zwei Festwochen als „Niederzwehrener Märchentage“, die Geschichte und Moderne verbinden sollen und somit breite Beteiligungsmöglichkeiten bieten.

Download der Sonderseiten Kassel 1100 - Der Stadtteil Niederzwehren feiert

Seite 1

Seite 2

Niederzwehren ist einer der größten Stadtteile Kassels und wurde erst 1936 eingemeindet. „Berühmt sind wir für unsere enge Verbindung zu den weltberühmten Brüdern Grimm“, erklärt Harald Böttger, Ortsvorsteher und Stadtteilbotschafter des Stadtteils Niederzwehren.

In diesen 14 Tagen wird sich unser märchenhafter Stadtteil auf ganz unterschiedliche Art und Weise präsentieren.

Harald Böttger, Ortsvorsteher

„Die Märchenfrau der Brüder Grimm, Dorothea Viehmann, lebte in Niederzwehren. Und das wunderschön renovierte Fachwerkhaus, in dem sie gelebt hat, befindet sich im historischen Märchenviertel. Lassen Sie sich verzaubern von den vielfältigen Möglichkeiten unseres Stadtteils, der allein für über 40 Vereine, Verbände, Schulen und Organisationen eine Heimat ist“, sagt Harald Böttger. „Wir haben die Jubiläumswochen unseres Stadtteils Niederzwehren zum Anlass genommen, die Aktivitäten rund um das Niederzwehrener Märchenfest neu zu ordnen und ein dauerhaftes und anspruchsvolles Konzept zu erstellen.“

Es ist dem Vorbereitungsteam mit dem engagierten Stadtteilbotschafter gelungen, die stadtteilspezifischen Besonderheiten bestens in das Jubiläumsprogramm zu integrieren. „Zentraler Punkt des ersten Festwochenendes ist die Märchenschänke auf dem Festplatz. Sie wird von Ralf Gude (Hotel Gude) und Jan Herwig (Service Allstars) betrieben. Die beiden sind kompetente Größen in unserer Stadt, wenn es um höchste Qualität und hervorragenden Service geht“, freut sich Böttger.

„Selbstverständlich beteiligen sich auch die Niederzwehrener Vereine, Verbände, Kirchen, Schulen und sonstige Organisationen am Fest. In diesen 14 Tagen wird sich unser märchenhafter Stadtteil auf ganz unterschiedliche Art und Weise präsentieren. Nutzen Sie das Angebot und lassen Sie sich überraschen“, rät der Stadtteilbotschafter. (phr)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.