1. Startseite
  2. Kassel

Mann belästigt in Kassel mehrfach Mädchen in Einkaufszentrum

Erstellt:

Von: Kathrin Meyer

Kommentare

Blaulicht eines Polizeiwagens
Ein unbekannter Mann hatte in der vergangenen Woche eine 15-Jährige in der Kasseler Innenstadt sexuell belästigt.  © Friso Gentsch/dpa

Kassel – Ein unbekannter Mann hatte in der vergangenen Woche eine 15-Jährige in der Kasseler Innenstadt sexuell belästigt. Als die Jugendliche am Mittwoch erneut auf den Täter traf, wurde er festgenommen.

Am Mittwochabend traf die Jugendliche erneut auf den Täter. Sie alarmierte daraufhin die Polizei, die den 34-Jährigen festnahm. Wie die Jugendliche gegenüber der Polizei schilderte, war zu dem ersten Vorfall in einem Einkaufszentrum gekommen. Dort war die 15-Jährige mit einer Freundin unterwegs, als der Mann sie unsittlich angefasst habe. Eine Anzeige hatte die Jugendliche nicht erstattet, bis sie zufällig am Mittwoch an gleicher Stelle wieder auf den Täter traf. Dieser sprach die beiden Mädchen an. Die Jugendlichen wiesen den Mann ab, der daraufhin aggressiv reagierte, das Einkaufszentrum aber verließ.

Wie sich bei der Festnahme herausstellte, lag gegen den wohnsitzlosen Mann mit bulgarischer Staatsangehörigkeit ein Haftbefehl wegen Drogenhandels vor. Darüber hinaus muss er sich nun wegen sexueller Belästigung verantworten. (Kathrin Meyer)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion