53-jähriger Mann nach Aufenthalt in Kassel vermisst

+
Vermisster Mann aus Detmold

Kassel. Seit Montag, 11. April wird ein 53-jähriger Mann aus Detmold vermisst. Nach den bisherigen Ermittlungen verließ der 53-Jährige am Montag in Bielefeld die Wohnung seiner Lebensgefährtin und hatte im Laufe des Montags in Kassel ein Zimmer gemietet.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Es handelt sich um ein Hotel an der Wilhelmshöher Allee. Er mietete das Zimmer bis zum Mittwoch an und bezahlte es im Voraus. Im Zimmer befinden sich noch persönliche Sachen des Mannes, so Polizeisprecherin Sabine Knöll.

Vermisster benötigt medizinische Hilfe

Der Vermisste ist mit einem roten Audi A4 Avant mit Düsseldorfer Kennzeichen D-QR 9188 unterwegs. Er benötige dringend medizinische Hilfe. Der Mann ist 1,90 Meter groß, hat dunkelblonde kurze Haare mit Stirnglatze, eine schlanke Figur mit Bauchansatz. Er war mit einem dunklen Jackett und Jeans bekleidet. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.