Mann zertrümmert Straßenbahnfenster - 2500 Euro Schaden

Oberzwehren. Ein angetrunkener Mann soll in der Nacht zum Donnerstag eine Straßenbahn der Linie 4 im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Mattenberg mutwillig beschädigt haben. Dabei entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll hatte ein 54-jähriger Straßenbahnfahrer um kurz nach Mitternacht an der Haltestelle an der Altenbaunaer Straße gehalten. Als er gegen 0.09 Uhr in Richtung Baunatal losfahren wollte, sei ein ungefähr 40 Jahre alter und 1,75 Meter großer Mann mit einer blauen Baseballkappe aufgetaucht.

Der offensichtlich angetrunkene Mann habe mit einem Stock gegen die vordere linke Scheibe geschlagen, wodurch die gesamte Scheibe splitterte und ein Loch entstand. Noch bevor ihn der 54-Jährige zur Rede stellen konnte, war der Unbekannte, der eine blaue Jacke getragen haben soll, verschwunden. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.