Polizei ermittelt Ursache des Unfalls

Vorderer Westen: Mann stürzte auf Baustelle und verletzte sich schwer

Vorderer Westen. Ein Mann ist bei einem Sturz auf einer Baustelle in der Samuel-Beckett-Anlage in der Nacht zum Sonntag schwer verletzt worden.

Nach Angaben von Einsatzleiter Tobias Hartwig war die Feuerwehr um 1.02 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert worden.

Als die Kräfte eintrafen, war der Patient bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Da Verletzungen der Wirbelsäule beim Patienten anzunehmen waren, wurde er auf einem sogenannten Spineboard fixiert, um weitere Schädigungen auszuschließen. Anschließend wurde der Mann mit einer Trage über die Drehleiter aus dem zweiten Obergeschoss in den Rettungswagen gebracht.

Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall auf der abgesperrten Baustelle kommen konnte. (use)

Es hieß, dass auf der Baustelle ein Mann nach einem Sturz aus mehreren Metern Höhe schwer verletzt auf einer Zwischendecke im zweiten Obergeschoss liege. Eine Rettung aus dem Rohbau ohne technisches Gerät sei nicht möglich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.