Täter flüchtete

Überfall in Ärztehaus: Mann entreißt Senior Handtasche im Treppenhaus

Polizeiauto
+
Ein Senior ist am Donnerstag im Flur eines Kasseler Ärztehauses an der Kölnischen Straße/ Ecke Wolfsschlucht von einem Mann überfallen worden. (Symbolbild)

Ein Senior ist am Donnerstag im Flur eines Kasseler Ärztehauses an der Kölnischen Straße/ Ecke Wolfsschlucht von einem Mann überfallen worden.

Der Unbekannte hatte dem 86-Jährigen dort gegen 8.20 Uhr die Tasche aus der Hand gerissen. Das Opfer schilderte gegenüber der Polizei, dass er sich aufgrund seiner Gehbehinderung beim Hochgehen der Treppe mit einer Hand am Geländer festgehalten und mit der anderen mit seinem Gehstock gestützt habe, als der Mann ihm die Tasche entriss.

Seinen Angaben zufolge geriet der Senior aus dem Gleichgewicht, konnte sich aber noch am Geländer abfangen. Der Räuber flüchtete mit der braunen Ledertasche, in der sich Ausweisdokumente, ein Mobiltelefon und ein Blutzuckermessgerät befanden. Genauer beschreiben konnte der Senior den Räuber nicht. (kme)

Hinweise: 05 61/91 00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.