Mann übersah Auto beim Überholen: Fünf Wagen beschädigt 

Kassel. Kurioser Unfall mit fünf beschädigten Autos im Vorderen Westen: 9000 Euro Schaden entstanden am Montagmorgen bei einem ungewöhnlichen Unfall auf der Dörnbergstraße.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch hatte ein 30-jähriger Autofahrer um 7.45 Uhr auf der Dörnbergstraße in Fahrtrichtung Elfbuchenstraße rechts am Fahrbahnrand angehalten. Just in dem Moment, in dem ihn ein 39-jähriger Autofahrer überholte, fuhr auch er an und übersah dabei den anderen Pkw. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Das Auto des 30-Jährigen prallte anschließend gegen einen geparkten Wagen, der wiederum zwei Fahrzeuge zusammenschob. Die Bilanz: fünf beschädigte Autos, zum Glück aber keinen Verletzten.

Gegenüber den Polizeibeamten des Reviers Kassel-Mitte gab der 30 Jahre alte Unfallverursacher an, den überholenden Wagen wohl übersehen zu haben. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.