Kassel

Mann wird von drei Männern sexuell belästigt

Blaulicht der Polizei
+
Die Polizei sucht drei Männer, die einen 28-Jährigen angegriffen und sexuell belästigt haben sollen.

Kassel – Ein 28-jähriger Mann ist am Freitagabend zwischen 19.45 und 20.30 Uhr nach seinen Angaben in einem Hinterhof in Bad Wilhelmshöhe von drei unbekannten Männern angegriffen und sexuell belästigt worden.

Die drei unbekannten Männer hätten den 28-Jährigen im Hinterhof eines Hauses an der Wilhelmshöher Allee, Ecke Rolandstraße angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als er die Frage verneinte, sollen die Täter ihn geschubst haben, wodurch er stürzte. Nachdem die Männer ihm die Hose heruntergezogen hätten, gelang es dem Opfer, das unverletzt blieb, sich loszureißen. Gefolgt von den Tätern rannte der 28-Jährige zum ICE-Bahnhof und flüchtete dort in eine Straßenbahn. Bei den Angreifern soll es sich um drei 26 bis 29 Jahre alte Männer mit dunklerem Teint gehandelt haben, die schwarze, nach hinten gegelte Haare mit kurzrasierten Seiten hatten. Zwei trugen blaue Jogginganzüge, einer einen weißen Trainingsanzug. Sie sprachen „schlechtes“ Deutsch mit albanischem Akzent, so der 28-Jährige.  Hinweise: Tel. 05 61/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.